Übersicht

Pressemitteilung

„Die Volksabstimmung über gebührenfreie Bildung ist am 28.Oktober“

Viele Interessierte waren der Einladung der Landtagskandidatin Cirsten Kunz am vergangenen Donnerstag gefolgt und in die Aßlarer Stadthalle gekommen. Zusammen mit dem designierten Sozialminister Gerhard Merz und dem Landtagsabgeordneten Stephan Grüger stellte sie das Konzept für gebührenfreie Kitas von Anfang an vor, dass die SPD nach der Wahl umsetzen möchte.

Kritik am Vorgehen der Landesregierung bestätigt – Dialogprozess musste erzwungen werden

Zum heutigen Pressetermin der hessischen Umweltministerin Priska Hinz im Landgestüt in Dillenburg erklärt der örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Stephan Grüger: „Vor ziemlich genau einem Jahr wollte die hessische Landesregierung das Hessische Landgestüt in Dillenburg schließen. Dies löste heftige Proteste in der Region und weit darüber hinaus aus. Die schwarzgrüne Landesregierung musste zurückrudern und kaprizierte sich auf ein Ende der Hengsthaltung. Durch den überstürzten Verkauf fast aller Hengste wurden dann schnell Tatsachen geschaffen. Erst danach wurde der Bitte der Stadt Dillenburg stattgegeben und eine Arbeitsgruppe zur Zukunft des Landgestüts ins Leben gerufen.

Regionale Versorgung erleben

Dagmar Schmidt, MdB arbeitet einen Tag bei den Stadtwerken Herborn mit. Die sitzungsfreie Zeit des Bundestages nutzt die heimische SPD-Abgeordnete, um sich unter anderem im Rahmen von Praxistagen einen Einblick in das vielfältige (Arbeits)Leben hier vor Ort zu verschaffen.

244 Tsd. Euro für unabhängige Beratung

BMAS fördert den Verein „Soziale Inklusion e.V.“ aus Niederbiel im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes. SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt, Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales: „Es freut mich sehr, dass der Verein „Soziale Inklusion“ die Fördergelder bekommt, um sein Angebot weiter auszubauen.“. Schmidt hat den Verein am 11.07.2018 im Teilhabezentrum, das der Verein gemeinsam mit der Diakonie in Solms-Niederbiel betreibt, besucht.

Schweres bewegen

Zusammen mit Mitgliedern der SPD Haiger besuchte SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt das Unternehmen Vetter Krantechnik im Technologiepark Kalteiche in Haiger.

„Geht alle nochmal raus und werbt für die Landratswahl.“

In der Oberschelder Glück-Auf-Halle fand die Abschlussveranstaltung von Wolfgang Schuster zur Landratswahl statt. Es gab traditionelle Oberschelder Bergmannswurst, gute Gespräche und vor allem den Aufruf von Thorsten Schäfer-Gümbel und Wolfgang Schuster: „Geht alle nochmal raus und werbt für die Landratswahl.“…

Nancy Faeser: „Wir stehen für einen handlungsfähigen Staat“

Die innenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im hessischen Landtag, Nancy Faeser, besuchte am Montag, den 14.Mai mit dem Vorsitzenden der SPD-Lahn-Dill Wolfgang Schuster, der Landtagskandidatin Cirsten Kunz und dem Landtagsabgeordneten Stephan Grüger die Polizeistation in Wetzlar, um  unter anderem mit dem…

Demokratie in Europa: Freiheit und Verantwortung

Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt besucht heimische Schulen im Rahmen des EU-Projekttages 2018. Neben europapolitischen Themen interessierten sich die Schülerinnen und Schüler auch besonders für arbeitsmarktpolitische Fragen. In der Diskussionsrunde wurde unter anderem über die schlechte Bezahlung mancher…

Digitalisierung als Chance begreifen

SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt mit Landrat Wolfgang Schuster zu Gast bei PMS W. Pulverich GmbH   Nicht zum ersten Mal besuchten Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt und Landrat Wolfgang Schuster das Haigerer Unternehmen PMS W. Pulverich GmbH in Haiger-Flammersbach. Neues gibt es dennoch immer wieder zu besprechen.

SPD Haiger: Zukunft der Arbeit

„Oft werden wir gefragt, wie sich die SPD zu den Fragen Digitalisierung und Arbeit 4.0. positioniert.“ erklärt Ortsvereinsvorsitzende Michelle Reiß. Aus diesem Grund hatten die Haigerer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ihre Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt zu einem Themenabend eingeladen.

Auftakt mit Pakt ‚Gleicher Lohn für gleiche Arbeit‘

Vereine der Landfrauen, VdK und Landrat Schuster werben für eine gerechte Bezahlung von Frauen und Männern Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): „Es kann nicht sein, dass gleiche Arbeit ungleich bezahlt wird“, Landrat Wolfgang Schuster findet klare Worte mit Blick auf die Zahlen des Hessischen Lohnatlas‘. Laut den darin gemachten Erhebungen bekommen Frauen im Lahn-Dill-Kreis im Schnitt über 20% weniger Lohn als ihre männlichen Kollegen. Diese Zahl, die sich auf Vollzeitbeschäftigte bezieht, wird noch einmal genauer untergliedert: Frauen mit und ohne Berufsabschluss verdienen 18% weniger (ohne Abschluss -485 EUR, mit Abschluss -595 EUR). Frauen mit akademischem Abschluss erhalten sogar 31,4% weniger (-1.696 EUR). „Diese Unterschiede sind gravierend. Genau deshalb treffen wir uns heute. Wir wollen ein Zeichen setzen“, so der Landrat weiter.

Straßenausbaubeiträge abschaffen und Kommunen entlasten

Wolfgang Schuster: „Ich freue mich, dass die SPD-Fraktion diesen Gesetzentwurf vorlegt. Wir haben 2017 in Haiger die Initiative ergriffen und die Diskussion auf unserem Parteitag der SPD Lahn-Dill angestoßen. Wir unterstützen den Gesetzentwurf voll und ganz. Eigentümer und Kommunen…

Stephan Grüger (SPD): „Heimische industrielle Technik, die begeistert“

SPD-Landtagsabgeordneter besucht heimische Unternehmen auf der größten Industriemesse der Welt in Hannover Der SPD-Landtagsabgeordnete Stephan Grüger hat auch in diesem Jahr auf der Hannover Messe unter anderem die Messestände mehrerer heimischer Unternehmen besucht. Grüger, der auch Industriepolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag ist, hat sich an den Messeständen von Hedrich, Rittal, Sensitec, Hund, Hexagon Metrology und Carl Cloos Schweißtechnik über die neusten Produkte, wie auch über die wirtschaftliche Lage der jeweiligen Unternehmen informiert.

Landtagsabgeordneter Grüger und Landtagskandidatin Kunz: Bürger entlasten – Straßenausbaubeiträge abschaffen – Land muss Ausnahmeausfälle der Kommune ausgleichen

Die Straßenausbaubeiträge, zu deren Erhebung die hessischen Kommunen nach der derzeit geltenden Gesetzesregelung gezwungen sind, müssen abgeschafft werden. Dies fordern der SPD-Landtagsabgeordnete aus dem Nordkreis, Stephan Grüger, sowie die Landtagskandidatin für den Südkreis, Cirsten Kunz. Dass Anlieger anteilig an den…

Solidarität mit der Stadt Wetzlar und ihrem Oberbürgermeister

Die SPD Lahn-Dill sichert der Stadt Wetzlar und ihrem Oberbürgermeister ihre uneingeschränkte Solidarität zu. Der Vorsitzende des Unterbezirks, Wolfgang Schuster, sowie die Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt, der Landtagsabgeordnete Stephan Grüger und die Landtagskandidatin Cirsten Kunz bekräftigten dies noch einmal. Manfred Wagner…

Statement des Vorsitzenden des SPD-Unterbezirks Lahn-Dill

Ich als Sozialdemokrat trete für eine unabhängige Justiz, Pressefreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung ein. Mir lag es völlig fern, die Entscheidungskompetenz des Bundesverfassungsgerichtes und der Gerichte insgesamt in Frage zu stellen und ich bedauere, wenn dieser Eindruck entstanden…